Kinesiologie leitet sich vom griechischen Wort „Kinesis“ ab und bedeutet ursprünglich die Lehre von der Bewegung. Sie ist eine moderne Synthese aus den Inhalten der chinesischen Medizin, altindischen Wissen und westlichen medizinischen Forschungen.

 

Ihren Ursprung hat sie in der Chiropraktik und wurde in den 1960er Jahren entwickelt. Wichtig ist hierbei der enge Zusammenhang zwischen Muskeln, Meridianen (Energieleitbahnen im Körper) und Emotionen.

 

Später haben sich daraus die medizinisch-therapeutische (angewandte) und die begleitende Kinesiologie entwickelt.

 

Ich biete Ihnen hier Balancen der Begleitenden Kinesiologie an. Ich verstehe mich als Ihr Coach. Dem entsprechend stelle ich keine Diagnose, ersetze nicht den Gang zum Arzt. Bitte lesen Sie hierzu auch den wichtigen Hinweis auf meiner Startseite!

 

Mit Hilfe der Begleitenden Kinesiologie können Wohlbefinden, Vitalität und Leistungsfähigkeit gesteigert und Stressfaktoren abgebaut werden.

 

Bei Stress werden aus energetischer Sicht u.a. Energiebahnen / Meridiane geschwächt. Diese Störung des Energiegleichgewichtes nennt man kinesiologisch betrachtet auch Blockade. Sind wir energetisch blockiert, können wir uns in der jeweiligen Situation nicht entspannt, kreativ und lösungsorientiert verhalten. Wir fallen in unsere angeborenen „Ur“Reaktionen zurück: „angreifen, flüchten, tot stellen“. Wir können  nur noch reagieren - nicht mehr agieren.


Sie haben ein konkretes Anliegen? Sie wünschen sich Unterstützung?

 

Durch kinesiologische Balancen (Sitzungen) kann ich Sie unterstützten, energetische Ungleichgewichte, Störungen bzw. Herausforderungen zu erkennen und in Balance zu bringen. Alte Verhaltensmuster können hinter sich gelassen werden. Der neue Blickwinkel lässt freie Entscheidungen zu.
Sie treten auf sanfte Weise in Verbindung zu Ihren Gefühlen und Bedürfnissen. Sie können wieder mehr auf Ihre innere Stimme hören und Ihr persönliches Potential in Freude entfalten.

 

Das Anwendungsgebiet der Begleitenden Kinesiologie ist allumfassend. Es reicht von physischen über psychologische bis hin zu spirituellen Themen.


Es geht nicht darum die Welt um Sie herum zu verändern. Wenn Sie Ihre Einstellung, Ihre Gefühle und damit Ihr Verhalten ändern, ändern Sie automatisch Ihre Welt.


Achte auf Deine Gedanken,
denn sie werden zu Worten.
Achte auf Deine Worte,
denn sie werden zu Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen,
denn sie werden zu Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten,
denn sie werden zu Deinem Charakter.
Achte auf Deinen Charakter,
denn er wird Dein Schicksal.
- chin. Sprichwort-